TV 1908 Kirchzell

Stark begonnen – stark nachgelassen

Bei unserem 3. Heimspiel in Folge wollten wir an die vorangegangene Erfolgsserie anknöpfen und auch gegen die JSG Dieburg/Groß-Zimmern die zwei Punkte in der Halle lassen. Da Marie Schneider und auch Selina Fischer dieses Wochenende nicht mitspielen konnten, unterstützte uns Nina Wörner. Schlussendlich fehlte uns leider vorallem in der 2. Halbzeit die nötige Konsequenz in der Defensive und auch im Abschluss, um als Sieger vom Feld zu gehen. Weiterlesen

Klarer Sieger im Spitzenspiel!

Im Duell Erster Kirchzell/Bürgstadt gegen den Zweiten Bachgau zeigte unsere Mannschaft die beste Saisonleistung und war am Ende beim 29:20 der klare Sieger und bleibt so weiterhin Tabellenführer! Weil zu diesem Spiel der eingeteilte Schiedsrichter offensichtlich den Weg nach Kirchzell nicht gefunden hat, übernahm dankenswerterweise Johannes Zang die Leitung, danke Johannes! Weiterlesen

Auswärtssieg gegen Dieburg /Groß-Zimmern

Bereits am Samstag Vormittag traten wir die Reise nach Groß-Zimmern an. Die Heimmannschaft führte zwar gleich zu Beginn des Spiels mit 1:0, bzw. 2:1. Dies sollte aber ihre letzte Führung gewesen sein. Fortan diktierten wir das Spielgeschehen und kamen aus einer sicher stehenden Abwehr, über schnelle Vorstösse zu einigen leichten Toren. Weiterlesen

Serie hält auch im 5. Spiel!

Gegen Hörstein / Michelbach konnten wir endlich wieder einmal komplett antreten. Nach einer kurzen Abtastphase ging Michelbach in Führung. Wir glichen aus, doch der Gast legte immer wieder ein Tor vor. Ab der 10. Minute wechselte die Führung ständig hin und her und es konnte sich keine Mannschaft entscheidend absetzen. Zudem verletzte sich Selina kurz nach Spielbeginn, was für längere Zeit zu Umstellungen führte und uns zu einer ungewohnten Aufstellung zwang. Weiterlesen

Schwache Vorstellung in Haibach

Lag es an der frühen Anstosszeit, an der fehlenden Einstellung, an der mangelnden Chancenverwertung oder an der Qualität der gegnerischen Mannschaft? Die Antwort kann nur lauten: Von jedem etwas! Anders ist der Auftritt der Mannschaft am frühen Sonntagmittag in Haibach nicht zu erklären.

Weiterlesen