TV 1908 Kirchzell

Aussetzung des Spielbetriebs in der 3.Liga und dem HHV verlängert!

Nachdem der DHB am Sonntag bereits eine Verlängerung der Saisonunterbrechung der 3. Liga bis zum 28.02.2021 beschlossen hatte, zog der HHV heute nach.

So erreichte uns heute folgendes Schreiben:

Das Präsidium des Hessischen Handball-Verbands hat in seiner letzten Sitzung folgende Beschlüsse für die Weiterführung der Runde 2020/21 gefasst:

1. Die Aussetzung des Spielbetriebs der Aktivenmannschaften wird zunächst bis zum 25.Februar 2021 verlängert.
2. Sollte bis zum 15.März 2021 keine umfassende Wiederaufnahme des Spielbetriebs möglich sein, wird die Runde nicht gewertet. In diesem Fall wird der Spielbetrieb weiterhin nach den gültigen Spielplänen fortgesetzt; es wird keine Auf- und Absteiger in allen hessischen Klassen geben und die Klassenzusammensetzungen soweit wie möglich in die Saison 2021/22 übernommen.
3. Sollte der DHB Aufsteiger in die 3.Liga zulassen, wird das Präsidium über ein mögliches Verfahren nach Anhörung des AK Spieltechnik und der betroffenen Vereine entscheiden.
4. Die Aussetzung des Spielbetriebs der Jugendmannschaften wird bis zum letzten geplanten Spieltag der Runde am 8.März 2021 verlängert.
5. Im Jugendbereich werden in der Saison 2020/21 keine Meister ermittelt.
6. Im Jugendbereich sind auch nach dem 8.März 2021 Freundschaftsspiele mit den “alten” Jahrgängen auf Initiative der Vereine hin möglich.
7. Die vor der Runde gefassten Beschlüsse zur Durchführung und Wertung der Runden haben weiterhin Gültigkeit.
8. Weitere Maßnahmen werden ggf. Anfang Februar 2021 ergänzt und beschlossen.

Mit diesen Beschlüssen ist das Präsidium den Vereinen weitestgehend entgegen gekommen. Da bei vielen Vereinen immer noch das Bestreben vorhanden ist, wieder zu einem normalen Spielbetrieb zurückzukehren, ermöglichen diese Beschlüsse flexible Reaktionen auf den Verlauf der Corona-Pandemie.

Im Jugendbereich hat sich das Präsidium nach Anhörung des AK Jugend dazu entschlossen die Runden zu beenden und das Augenmerk auf die Qualifikation der nächsten Saison zu legen. Hier soll versucht werden, einen geordneten Spielbetrieb nach den Osterferien zu organisieren.

Mit frdl. Grüßen

Für das Präsidium

Gunter Eckart, Präsident

Scheine für Vereine

Die Supermarktkette Rewe startet auch dieses Jahr wieder seine Aktion „Scheine für Vereine“ bei der unser TVK mitmacht. Bei einem Einkauf in einem teilnehmenden Rewe oder nahkauf Markt über 15 Euro erhaltet ihr ab dem 2. November einen Vereinsschein, wie er auf dem Bild dargestellt ist. Auf der Rückseite ist ein QR-Code, diesen müsst ihr unter https://scheinefuervereine.rewe.de/ oder in der Rewe App dem Verein zuordnen und aktivieren. Die registrierten Scheine kann der TVK dann für verschiedene Sport- und Freizeitartikel einlösen.

Weiterlesen

Dauerkartenverkauf – Ja/Nein/Vielleicht?

Hallo liebe TVK-Fans,

wir alle freuen uns schon auf das erste Heimspiel unseres Teams in der Dritten Liga am 03.10.2020 um 19:30 Uhr gegen die HSG Dutenhofen-Münchholzhausen II.

Die aktuellen Corona-Auflagen in Bayern lassen jedoch befürchten, dass nur eine eingeschränkte Anzahl von Zuschauern bei den ersten Heimspielen dabei sein kann.

Aus diesem Grund hat sich der TVK dafür entschieden, in der Saison 2020-21 vorerst keinen Dauerkartenverkauf zu starten. Der Ticketverkauf wird zunächst ausschließlich über Online-Reservierungen erfolgen. Diese Maßnahme ist wegen der Einhaltung der Hygienevorschriften aufgrund von Corona, der Rückverfolgung von Kontakten und der optimalen Auslastung der Zuschauerkapazität erforderlich.

Weiter Infos zum Konzept erfahrt Ihr in Kürze hier auf unserer Homepage!