TV 1908 Kirchzell

1.Mannschaft: TV Kirchzell sichert sich Allrounder Tom Spieß für die kommende Saison

Tom Spieß spielt ab der Saison 2020/2021 für den TVK

Mit der Verpflichtung des 25-jährigen Tom Spieß, der beim Zweitliga-Aufsteiger TV Großwallstadt keine Vertragsverlängerung bekommen hat, konnte der TV Kirchzell nun einen starken Allrounder für Kreis und Rückraum gewinnen.

Seit Anfang Mai war bekannt, dass der TVG den Vertrag von Tom nicht verlängern würde und der Sportliche Leiter der Kirchzeller, Gottfried Kunz, suchte direkt den Kontakt, denn mit seiner Erfahrung und Vielseitigkeit stand er nicht nur beim Odenwaldexpress auf der Liste.

Tom hatte einige andere Angebote vorliegen und ist auch dabei sein Studium abzuschließen. Deshalb zogen sich die Verhandlungen auch etwas hin. Letztlich fiel die Entscheidung für den TVK. „Meine Freundin und ich haben uns überlegt, dass wir mindestens noch ein Jahr hier in der Region bleiben wollen. Wir fühlen uns sehr wohl hier und die Region ist attraktiv. Sportlich ist der TVK eine richtig interessante Geschichte. Es ist ein junges Team, in dem ich Verantwortung übernehmen und dem ich mit meiner Erfahrung hoffentlich helfen kann.“, so Tom.

ER ist überzeugt, dass er sehr gut in die Mannschaft des TVK passt: „Ich hatte für mich selbst schon länger die Entscheidung getroffen, den TVG zu verlassen. Ich denke, dass ich gut zu meinem neuen Verein und meinem neuen Team passe und ich hoffe, dass ich mit den Jungs für die eine oder andere Überraschung sorgen kann.“

Die Spiel- und Trainingsfreie Zeit während des Corona-Lockdown hat Tom gut investiert und viel für seine körperliche Fitness und Kraft getan. Dennoch kann er es kaum erwarten, wenn er bald auch mit seiner neuen Mannschaft handballspezifisch trainieren darf.

Herzlich Willkommen beim Odenwaldexpress, Tom!