TV 1908 Kirchzell

Spielbetrieb in der 3. Liga bis zum Jahresende ausgesetzt

Wie der DHB am heutigen Tag mitgeteilt hat, haben sich das Präsidium und der Vorstand in Absprache mit den betroffenen Vereinen darauf verständigt, dass der Spielbetrieb in der 3. Liga auch über den 15. November hinaus bis zum Jahresende ruhen wird.

Eine Wiederaufnahme des Spielbetriebs wird, abhängig von der weiteren Entwicklung in der Corona-Pandemie, für das Wochenende 9./10.Januar 2021 angestrebt.

Weitere Informationen findet ihr hierzu auch auf:

https://www.dhb.de/de/redaktionsbaum/verband/spielbetrieb-3–liga-und-jblh-bis-jahresende-ausgesetzt/

Neue Zuschauer-Bestimmungen

Der Landkreis Miltenberg hat heute den Inzidenzwert von 100 Infizierten innerhalb von 7 Tagen auf 100.000 Einwohner überschritten. Damit greifen auch für den TV Kirchzell neue Bestimmungen für die Heimspiele. Für das Spiel gegen den Longericher SC und solange der Landkreis “dunkelrot” ist, gilt nun folgendes:

  • Es sind max. 50 Zuschauer zum Spiel zugelassen.
  • Es gibt nur Plätze oben auf der Tribüne.
  • Es wird keinen Verkauf von Speisen geben.
  • In der kompletten Halle und am Platz gilt eine Maskenpflicht, Befreiungen werden nicht akzeptiert.

Der Kartenverkauf und die Vorregistrierung starten voraussichtlich am Donnerstag.