TV 1908 Kirchzell

Deutlicher Heimsieg des TVK gegen die HSG Großenlüder/Hainzell

Am Samstagabend konnte der TVK mit einem deutlichen Heimsieg gegen Schlusslicht Großenlüder/Hainzell wieder zurück in die Erfolgsspur finden.

Nach der bitteren Niederlage bei der TSG Münster wollten unsere Jungs natürlich sofort wieder einen Erfolg feiern. In der gleichen Besetzung wie gegen Münster ging der TVK auch in das gestrige Heimspiel, ähnlich wie letzte Woche auch tat man sich anfangs etwas schwer gegen engagiert spielende Gäste, die gerade die ersten 10 Minuten gut mithielten und das Spiel ausgeglichen gestalten konnten (6:6). Danach fand unsere Mannschaft immer besser rein und konnte sich bereits zum Ende der ersten Halbzeit mit 10 Toren absetzen und es ging mit einem 22:12 in die Halbzeitpause. Den Vorsprung von 10 Toren konnte man über die gesamte Halbzeit halten und auch noch ausbauen, was Möglichkeiten ergab zu rotieren und allen vor wie immer starker Kulisse in Miltenberg Spielzeit zu ermöglichen. Kein überragendes, aber dennoch souveränes Spiel des TVK, welches am Ende mit 39:24 zu Ende ging.

In der kommenden Woche hat unsere Mannschaft nun spielfrei, diese Zeit gilt es zu nutzen um Krankheiten auszukurieren und sich auf das nächste Auswärtsspiel bei der HSG Hanau 2 vorzubereiten.

Unterstützt uns gerne wieder am 9.März in Hanau, mit eurem Support gehen wir alle unseren Weg GEMEINSAM weiter!

Dramatische Aufholjagd reicht am Ende nicht – TVK verliert erstes Spiel der Saison bei der TSG Münster

Im gestrigen Spitzenspiel der Oberliga Hessen mussten sich unsere Jungs vom TVK zum ersten Mal in dieser Saison geschlagen geben. Nach einem harten Kampf in der Eichendorfhalle der TSG Münster konnten sich die Gastgeber äußerst knapp und dramatisch mit 23:22 durchsetzen. Dass es ein umkämpftes Spiel mit viel Emotion und einer harten Abwehr wird, versprach bereits das Hinspiel und genau das wurde den Zuschauern in der vollen Halle in Kelkheim geboten.

Weiterlesen

TV Kirchzell am Samstag gegen Münster gefordert

Eine schwie­ri­ge Auf­ga­be war­tet auf den TV Kirch­zell am Sams­tag um 19 Uhr, denn unser Team be­kom­mt es dann mit einem sehr form­star­ken Kon­tra­hen­ten zu tun. Der TVK muss zur TSG Münster reisen. Der Aufsteiger ist das Team der Stunde, hat zuletzt Anfang Oktober verloren und wird mit viel individueller Qualität dem Tabellenführer aus Kirchzell alles abverlangen.

Weiterlesen

TV Kirchzell mit ungefährdetem Sieg über die HSG Kleenheim-Langgöns

Auch im dritten Spiel der Rückrunde bleibt der TV Kirchzell ungeschlagen und gewinnt das Heimspiel am Freitagabend gegen die HSG Kleenheim-Langgöns mit 30:17.

Vor einer wie immer überragenden Kulisse tat sich der TV Kirchzell anfangs gegen die offensive Abwehr der Gäste schwer, einige Bälle wurden leichtfertig hergegeben und die Chancen nicht effizient genutzt. Gleiches galt auch für die Gäste, die nur wenige Lösungen gegen die Kirchzeller Abwehr fanden und nach 15 Minuten auch auf Yannik Woiwod verzichten mussten, der die Rote Karte nach einem harten Einsteigen gegen Tim Häufglöckner sah. Kurz danach konnten sich die Hausherren das erste mal mit 3 Toren und einer 7:4 Führung leicht absetzen, diesen Vorsprung konnte der TVK noch ausbauen und man kassierte lediglich noch 3 weitere Tore was einen Halbzeitstand von 14:7 ergab.

Auch in Halbzeit 2 hatten unsere Jungs leichte Startschwierigkeiten, jedoch konnte man diese überwinden und sich 10 Minuten nach der Halbzeit mit einem 6:1 Lauf entscheidend absetzen mit einer 10 Tore Führung und einem Zwischenstand von 21:11. Mit einer über das gesamte Spiel sehr geschlossen Abwehrleistung wurde der Vorsprung stetig weiter ausgebaut und am Ende stand ein 30:17 Heimsieg auf der Anzeigetafel und die nächsten 2 Punkte im Kampf um den Aufstieg auf dem Konto unseres TVK Odenwaldexpress. 

In der kommenden Woche steht für die Mannschaft durch die Faschingspause kein Spiel an, am 17.Februar steht das erste extrem wichtige und schwere Auswärtsspiel bei der TSG Münster an, bei dem die Mannschaft mit viel Rückenwind und der tollen Fanunterstützung den nächsten großen Schritt machen und den vierten Sieg im neuen Jahr einfahren will.

Wichtige Vertragsverlängerungen!

Unsere beiden Trainer Andreas Kunz und Alexander Hauptmann haben ihre Verträge für die kommende Saison 2024/2025 verlängert. Auch Tim Häufglöckner bleibt dem TVK als wichtiger Schlüsselspieler in der nächsten Runde erhalten.

Wir freuen uns, dass ihr drei weiterhin und ligaunabhängig an Bord des Odenwaldexpresses bleibt!