TV 1908 Kirchzell

3. Liga Mitte: TV Kirchzell startet gegen Northeimer HC in die Saison 2019/2020

:

Liebe Handballfreunde des TV Kirchzell,

Am kommenden Samstag ist es endlich soweit, es wird wieder Handball gespielt in der Parzivalhalle in Amorbach. Nach 2 Jahren in der Oberliga Hessen, dem Gewinn der Meisterschaft in der vergangenen Spielzeit und einer spannenden Relegation an deren Ende der Aufstieg stand, erhält nun in der Saison 2019/2020 wieder die 3. Liga Einzug in den Odenwald. Die Vorbereitung war auf Grund der langen Saison und den frühen Start der neuen Runde verhältnismäßig kurz, aber sie wurde zielorientiert genutzt.

In der neu formierten 3. Liga Mitte erwarten uns neben spannenden Derbys gegen alte Bekannte wie Groß-Bieberau, Hanau oder Großwallstadt auch Spiele gegen weiter entfernte Gegner. Dies sind Leipzig, Dresden oder auch unser kommender Gegner aus Northeim.

Northeim liegt in der Nähe von Göttingen im südlichen Niedersachsen. Dort hat für unsere Gäste am vergangenen Wochenende bereits die neue Saison begonnen, als sie in der 1. Runde des DHB Pokals gegen den SC Magdeburg antreten mussten. Trotz der hohen 41:26 Niederlage gegen den Bundesligisten zeigte der Northeimer HC ein starkes Spiel. Northeim ist 2017 in die 3. Liga aufgestiegen und konnte seitdem mit einem 7. Platz (Saison 2017/18, 3.Liga Ost) und einem 5. Platz (Saison 2018/19, 3. Liga West) jeweils im vorderen Mittelfeld landen. Das erste Spiel in der neuen Liga wird für den Odenwaldexpress somit sicherlich kein Spaziergang werden.

Die Verantwortlichen beim TVK können sich jedoch auf ein gut eingespieltes Team verlassen, denn den Abgängen von Jan Fegert und Arnold Kiss steht die Verpflichtung von Niklas Depp für Rückraum-Links, Joshua Löffelmann als dritten Torhüter und Antonio Schnellbacher für Rechtsaußen gegenüber. Die Veränderungen im Kader halten sich somit in Grenzen und man konnte in der Vorbereitung schon erkennen, dass sich die drei Neuen gut in die bestehende Mannschaft einfügen.

Die Fans dürfen also gespannt sein was sich Trainer Andi Kunz und seine Mannschaft für den Auftaktgegner Northeim und für die neue Saison überlegt haben.

Liebe TVK-Anhänger, kommt am Samstag, den 24.08.2019 um 19:30 Uhr wieder zahlreich in die Parzivalhalle nach Amorbach, um gemeinsam, wie schon in der letzten Saison, „rot“ zu bekennen, um zu zeigen, dass wir alle als „rote Wand“ hinter dieser jungen, nach Punkten hungrigen Mannschaft stehen. Gemeinsam wollen wir das Ziel Klassenerhalt anpacken.

Auf geht’s, hobt’se!

Relegationsspiel um den Aufstieg in die 3.Liga, Runde 2: TV Kirchzell zu Gast bei der MTV Rheinwacht Dinslaken

Nach dem Remis (26:26) am vergangenen Samstag zuhause gegen den HSC Bad Neustadt, geht es für die Schützlinge von TVK-Trainer Andi Kunz nun am kommenden Samstag an den Nordrhein, zum dortigen Oberliga-Meister MTV Rheinwacht Dinslaken. Diese konnte sich durch das bessere Torverhältnis mit 38:14 Punkten knapp vor Konkurrent SG Ratingen die Meisterschaft sichern. Weiterlesen