TV 1908 Kirchzell

Teamwochenende am Alfsee!

Wir sind zusammen GROß, wir sind zusammen EINS…

…unter diesem Motto starteten wir zu unserem diesjährigen Rundenabschluss. Da wir die letzte Saison sehr gut gewirtschaftet haben und unser Verkauf bei den Heimspielen gut lief, war für unsere Mannschaft ein verlängertes Wochenende am Alfsee das Ziel.

Wir starteten zu acht am frühen Freitagmorgen mit unserem “Partybus” in Richtung Rieste, wo der Erlebnis- und Ferienpark Alfsee auf uns wartete. Nach einer viereinhalb-stündigen Fahrt haben wir sicher unser Ziel erreicht. Zügig bezogen wir unsere Germanenhäuser Isbert und Thorleif, die im mittelalterlichen Holzstil Platz für sechs Personen boten. Gemütlich eingerichtet hatten in diesen zwei Häusern unsere elf Damen genug Platz (drei von uns kamen gegen Abend noch mit dem Auto nach). Den Nachmittag konnten wir bei bestem Wetter und Sonnenschein am See verbringen. Dies entschädigte uns von der langen Fahrt. Auch der See war sehr badetauglich und einfach eine herrliche Abkühlung bei den heißen Temperaturen. Nachdem wir dann gegen Abend vollzählig waren, stärkten wir uns mit gutem Essen im angrenzenden Restaurant. Nein, wir mussten uns unser Essen nicht selbst jagen, so ganz mittelalterlich wollten wir unseren Aufenthalt dann doch nicht gestalten. 🙂 Bei Radler, Bembel, Bowle, Wein und Lillet blieben auch keine Trinkwünsche offen und so ließen wir den ersten Abend mehr oder weniger gemütlich mit lustigen Spielen und einer Bombenstimmung ausklingen.

Der Samstag stand dann ganz unter dem Motto: Gutes Wetter ausnutzen und Regenradar checken! Nach einem wirklich ausgiebigen Frühstück, führte unser Weg gleich zum See, wo wir zusammen saßen und unsere Kartenspiele testeten. Gegen Mittag war dann der erste kleine Regen gemeldet, worauf wir uns in unsere Hütten zurück zogen und auf besseres Wetter warteten. Dies dauerte auch nicht lange und so packten wir wieder mit guter Laune unsere Badesachen ein und ab gings zum See. Bis abends konnten wir uns dann wieder bei schönstem Wetter dort aufhalten. Vier mutige Damen wagten dann das große Highlight: Wasserski fahren!!! Nach anfänglichen Schwierigkeiten fuhren die vier richtig gut, und der Rest hatte richtig Spaß beim zuschauen und filmen. Super Aktion Mädels!

Danach wurden wir von einem Gewitter überrascht, einige schafften es gerade noch in die Häuser, die anderen mussten sich unterstellen, bis es vorbei war. Danach war erstmal Abendessen angesagt, und bei einer Wasserskishow am See konnte man noch den Profis zuschauen. Der Abend endete dann auch wieder mit viel Alkohol und tollen Trinkspielchen und ganz viel Lacherei.

Am Sonntag frühstückten wir wieder gemeinsam, und räumten dann unsere Häuser. Die Autos wurden schonmal fertig geladen, aber bis zum Nachmittag nutzten wir nochmal das schöne Wetter zum Baden. Danach hieß es dann Abschied nehmen von einem tollen Wochenende mit viel Spaß und schönen Momenten, die uns noch lange in Erinnerung bleiben.