TV 1908 Kirchzell

Verein – Gästebuch

Einen neuen Eintrag für das Gästebuch schreiben

 
 
 
 
 
Mit * gekennzeichnete Felder sind Pflichtfelder.
Die E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Aus Sicherheitsgründen speichern wir die IP-Adresse 34.225.194.144.
Es könnte sein, dass der Eintrag im Gästebuch erst sichtbar ist, nachdem wir ihn geprüft haben.
Wir behalten uns das Recht vor, Einträge zu bearbeiten, zu löschen oder Einträge nicht zu veröffentlichen.
Karlheinz Dolzer schrieb am August 19, 2019 um 12:22 pm:
ENDLICH, ENDLICH GEHT ES WIEDER LOS!!! Die Zeit des anstrengenden Vorbereitungsmaratons, die Zeit von Eingewöhnungspartien gehört ab sofort und Gott sei Dank der Vergangenheit an. Es wird erneut ein Kapitel der großartigen TVK-Historie neu aufgeschlagen. Mit der 3.Liga-Mitte wurde eine neue Gruppe mit vielen Unbekannten eingeführt, in der es gilt, sich gegen überaus starke und hochwertige Konkurrenz durchzusetzen. Dass das einzig geltende Thema, der Klassenerhalt, im Vordergrund stehen wird, ist allen Kirchzeller Beteiligten von Beginn an klar; drei Mannschaften in dieser immens starken Liga muss man letztendlich hinter sich lassen. Gleich zu Anfang bekommt man es am Samstag ab 19:30 Uhr in der Parzivalhalle Amorbach beim Heimspieldeput mit dem Northeimer HC zu tun. Northeim, eine mittelständige Stadt mit knapp 30000 Einwohnern liegt nahe Göttingen und belegte in der vergangenen Runde in der 3. Liga West einen phantastischen 5. Platz mit 37:23 Punkten. Es ist äußerst wichtig, die sicherlich vorhandene Anfangsnervosität so schnell als möglich abzulegen, denn Northeim ist ein erfahrenes, abgezocktes und kampfbetontes Team. Es gilt, die eigenen Tugenden in die Waagschale zu werfen und von Beginn an hellwach zu agieren. Die TVK-Anhänger werden mehr als gespannt sein dürfen, wie sich die einheimischen Akteure schlagen werden. An Untersützung dürfte es... Weiterlesen
ENDLICH, ENDLICH GEHT ES WIEDER LOS!!! Die Zeit des anstrengenden Vorbereitungsmaratons, die Zeit von Eingewöhnungspartien gehört ab sofort und Gott sei Dank der Vergangenheit an. Es wird erneut ein Kapitel der großartigen TVK-Historie neu aufgeschlagen. Mit der 3.Liga-Mitte wurde eine neue Gruppe mit vielen Unbekannten eingeführt, in der es gilt, sich gegen überaus starke und hochwertige Konkurrenz durchzusetzen. Dass das einzig geltende Thema, der Klassenerhalt, im Vordergrund stehen wird, ist allen Kirchzeller Beteiligten von Beginn an klar; drei Mannschaften in dieser immens starken Liga muss man letztendlich hinter sich lassen. Gleich zu Anfang bekommt man es am Samstag ab 19:30 Uhr in der Parzivalhalle Amorbach beim Heimspieldeput mit dem Northeimer HC zu tun. Northeim, eine mittelständige Stadt mit knapp 30000 Einwohnern liegt nahe Göttingen und belegte in der vergangenen Runde in der 3. Liga West einen phantastischen 5. Platz mit 37:23 Punkten. Es ist äußerst wichtig, die sicherlich vorhandene Anfangsnervosität so schnell als möglich abzulegen, denn Northeim ist ein erfahrenes, abgezocktes und kampfbetontes Team. Es gilt, die eigenen Tugenden in die Waagschale zu werfen und von Beginn an hellwach zu agieren. Die TVK-Anhänger werden mehr als gespannt sein dürfen, wie sich die einheimischen Akteure schlagen werden. An Untersützung dürfte es nicht mangeln, denn die handballlose Zeit wird ab sofort ad acta gelegt. Also, auf geht´s TVK und - hobtse!