TV 1908 Kirchzell

Verein – Gästebuch

Einen neuen Eintrag für das Gästebuch schreiben

 
 
 
 
 
Mit * gekennzeichnete Felder sind Pflichtfelder.
Die E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Aus Sicherheitsgründen speichern wir die IP-Adresse 34.225.194.144.
Es könnte sein, dass der Eintrag im Gästebuch erst sichtbar ist, nachdem wir ihn geprüft haben.
Wir behalten uns das Recht vor, Einträge zu bearbeiten, zu löschen oder Einträge nicht zu veröffentlichen.
Karlheinz Dolzer schrieb am Juni 2, 2019 um 2:47 pm:
Nieder-Roden, Groß-Bieberau, Gelnhausen und auch der große TV Großwallstadt - oh wie ist das schön! Zunächst möchte der emsige Gästebuch-Schreiberling und Treffer-Ausfahrer dem TV Kirchzell zum Aufstieg herzliche congratulations aussprechen, ganz, ganz toll. Es sah nach gespielten 40 Minuten gar nicht danach aus. Doch der TVK hatte danach die berühmten besseren Körner in petto und siegte letzten Endes hochverdient. Das zugegeben kleine Häufchen Kirchzeller Anhänger machte gehörig Stimmung und hatte maßgeblichen großen Anteil am Kirchzeller Spät-Frühlings-Märchen. Was muss das für eine lange, aber kurzweilige Rückfahrt gewesen sein. Glückwunsch nochmals an Spieler, Trainer- und Betreuerstab sowie an den unermüdlichen Macher im Hintergrund, Urgestein Gottfried Kunz. Das große Ganze ist einfach nur wunderbar und phantastisch!
Nieder-Roden, Groß-Bieberau, Gelnhausen und auch der große TV Großwallstadt - oh wie ist das schön! Zunächst möchte der emsige Gästebuch-Schreiberling und Treffer-Ausfahrer dem TV Kirchzell zum Aufstieg herzliche congratulations aussprechen, ganz, ganz toll. Es sah nach gespielten 40 Minuten gar nicht danach aus. Doch der TVK hatte danach die berühmten besseren Körner in petto und siegte letzten Endes hochverdient. Das zugegeben kleine Häufchen Kirchzeller Anhänger machte gehörig Stimmung und hatte maßgeblichen großen Anteil am Kirchzeller Spät-Frühlings-Märchen. Was muss das für eine lange, aber kurzweilige Rückfahrt gewesen sein. Glückwunsch nochmals an Spieler, Trainer- und Betreuerstab sowie an den unermüdlichen Macher im Hintergrund, Urgestein Gottfried Kunz. Das große Ganze ist einfach nur wunderbar und phantastisch!