TV 1908 Kirchzell

Spannendes Derby geht an die die Kirchzeller Damen – 26:24-Sieg gegen die Tuspo!

TV Kirchzell – Tuspo Obernburg  26:24 (14:11)

Im ersten Heimspiel der laufenden Saison stand für die Kirchzeller Damen gleich ein Derby auf dem Programm. Gegen die Tuspo aus Obernburg ging es sehr spannend zu, wobei die Kirchzellerinnen im ganzen Spiel konstant mit zwei bis drei Toren in Führung lagen. Auch die insgesamt doch sehr einseitig verteilten Zeitstrafen in der zweiten Halbzeit konnten nichts am Sieg des TVK ändern, der sich in eigener Halle behaupten konnte. Weiterlesen…

Gelungener Rundenauftakt – TVK Damen überzeugen in Pfungstadt!

TSV Pfungstadt – TV Kirchzell  27:32 (12:17)

Nach dem langen Warten bis zum ersten Rundenspiel in dieser Saison überzeugten die Damen auswärts beim TSV Pfungstadt. Nur die ersten zwei Minuten taten sich die Kirchzellerinnen schwer, da war der TSV schon mit 3:0 in Führung. Danach kam die Mannschaft von Trainer Marcel Schwab besser ins Spiel und zeigte gerade die letzten zehn Minuten vor der Pause eine starke Leistung. So konnte man einen 5-Tore-Vorsprung herausspielen, den sich das Team auch in der zweiten Halbzeit nicht mehr nehmen ließ.

Weiterlesen…

Teamwochenende am Alfsee!

Wir sind zusammen GROß, wir sind zusammen EINS…

…unter diesem Motto starteten wir zu unserem diesjährigen Rundenabschluss. Da wir die letzte Saison sehr gut gewirtschaftet haben und unser Verkauf bei den Heimspielen gut lief, war für unsere Mannschaft ein verlängertes Wochenende am Alfsee das Ziel. Weiterlesen…

Großer Kampf geht im letzten Spiel bei der TUS Zwingenberg unglücklich verloren!

TUS Zwingenberg – TVK  31:30 (17:17)

Im letzten Spiel der Landesligasaison wollten die TVK-Damen nochmal alles geben, mussten sich aber nach einem großen Kampf unglücklich mit einem Tor geschlagen geben. Der Gastgeber, der immer noch an den Ligaverbleib hoffte, legte alles in dieses Spiel. Die Damen nahmen den Kampf nach zehn Minuten an, führten in der zweiten Halbzeit sogar mit drei Toren. Mussten dann aber nach einem glücklichen 7m-Pfiff in der letzten Sekunde für den TuS die 31:30-Niederlage hinnehmen. Weiterlesen…