TV 1908 Kirchzell

Stark begonnen – stark nachgelassen

Bei unserem 3. Heimspiel in Folge wollten wir an die vorangegangene Erfolgsserie anknöpfen und auch gegen die JSG Dieburg/Groß-Zimmern die zwei Punkte in der Halle lassen. Da Marie Schneider und auch Selina Fischer dieses Wochenende nicht mitspielen konnten, unterstützte uns Nina Wörner. Schlussendlich fehlte uns leider vorallem in der 2. Halbzeit die nötige Konsequenz in der Defensive und auch im Abschluss, um als Sieger vom Feld zu gehen. Weiterlesen…